Agriturismo mit Restaurant bei Volterra, in der Toskana

Die Aromen und Traditionen der toskanischen Küche

Wir wollen durch die Nahrung die Liebe ausdrücken, die wir für dieses wunderbare Land haben: die Toskana.

Tradition, Kultur, Territorium, ausgezeichnete Rohstoffe, Fantasie, gesellige und authentische Umgebung: Das sind die wichtigsten Zutaten unseres Restaurants in der Nähe von Volterra.

Die in der Küche verwendeten Produkte stammen von unserer Farm und den benachbarten Farmen, alles Zutaten aus unserem toskanischen Gebiet.

Ausgezeichnete Rohstoffe

Die Wurstwaren, wie die Finocchiona, die toskanische Wurst, der toskanische Schinken, die Capocollo und andere Köstlichkeiten, die Sie „am Tisch“ erwartet, werden von unserem toskanischen Meister aus Norcia zubereitet.

Unsere hausgemachte Pasta wird entsprechend dem, von Generation zu Generation überlieferten, Rezept hergestellt. Die Zutaten stammen von einer berühmten historisch-handwerklichen Teigwarenfabrik aus Pisa, z.B. die Ravioli aus Maremmen, sowie die Bandnudeln, die Pappardelle mit Wildschweinfleisch, die Pici mit Taubenragout, die Tagliatelle mit Steinpilzen.

Unsere Produkte

Claudio‘s aufrichtige Leidenschaft für Wein war ein starker Antrieb, den Weinberg und den Weinkeller einzurichten. Das erlaubt ihm, vollmundige Rotweine, wie den Merlot oder den Sangiovese und Weißweine, wie den sehr frischen und aromatischen Vermentino anzubieten. „Ich fühle mich zufrieden, wenn meine Weine die Geschmäcke bekräftigen und Emotionen beschwören!“.

Auf Reservierung organisiert Claudio Weinverköstigungen vom Bauernhof und von sortierten toskanischen Weinen. Außerdem organisiert er Weintouren bei den wichtigsten toskanischen Weinkellern.

Der Schatz unserer Küche. Dank den optimalen Wetterlagen drückt er seine Vorzüglichkeit und seine gesunde Eigenschaften höchstens aus. Diese sind nur einige unserer Produkte, die Sie kaufen können. Wir haben auch eigene Konfitüren und Eingemachtes sowie Gemüse und Obst aus unserem Garten.

Eine einzigartige Atmosphäre

Das Restaurant grenzt an den Laubengang, der durch verglaste Türen verbunden ist. Das lässt zu, dass man während der warmen Jahreszeit im Freien essen kann.

Der Ausblick nach Westen ermöglicht es Ihnen, während des Abendessens, die Schönheit des Sonnenuntergangs zu bewundern. Zu besonderen Anlässen organisieren wir OutdoorBuffet für die Verköstigungen.

Das Fleisch

Chianina, Mucco pisano (die männliche Kuh, sehr selten, so nicht immer verfügbar), Grigio del Casentino (ein typisches graues Schwein aus Casentino, Toskana), Cinta senese (eine Schweinerasse) und das typische Lamm aus Pomarance – sie alle kommen von kleinen hiesigen Tierhaltungen und sind perfekt für unsere „legendären“ Grillfeste.

Die Käsesorten

Unser köstlicher Schafskäse (frisch, halbreif, reif und Blauschimmelkäse) kommen von einer Käserei in einem angrenzenden Dorf, dass saubere Erdwärme nutzt. Daran ist unser Untergrund ja reich. Die Desserts Silvia macht besonders gerne Desserts, z.B. Mürbeteigkuchen mit unseren Konfitüren, Apfelkuchen, Birnen-Apfelkuchen, Pflaumenkuchen, Cantucci (ein traditionelles Mandelgebäck aus Prato) mit Vinsanto.

Deutsch
WhatsApp Chat
Invia messaggio WhatsApp